Krippenvereine

Berichten Sie mir von Ihrem schönsten Erlebnis mit einer Krippe - Ihrer eigenen oder einer besonders schönen, die Sie irgendwo entdeckt haben - ich freue mich darauf!

Krippenvereine oder Krippenfreunde findet man weltweit. Wie kommt es, dass so viele Menschen von Weihnachtskrippen begeistert sind?

Was ist die Aufgabe bzw. der Sinn von Krippenvereinen?

und dieses alles geschieht gemeinsam in einem Verein. Somit ist wie bei jedem Verein natürlich auch das Miteinander ganz wichtig. Die gemeinsame Freude an gleichen oder ähnlichen Dingen, das ist es, was die Vereine zusammenhält. Diese Vereine oder Clubs gibt es weltweit (Afrika, Amerika, Asien, Australien, Europa). Den Weltverband der Krippenfreunde (Universalis Foederatio Praesepistica) finden Sie unter: www.unfoeprae.org

Was heißt Weihnachtskrippe übersetzt auf:

Es gibt verschiedene Arten von Krippen:

und Krippenzubehör

Wenn Sie hier nicht gefunden haben, was Sie suchten, dann nutzen Sie doch diese Google-Suchbox:

Google

Futterkrippe

Kam das Öchslein zu der Krippe
freute sich auf frisches Stroh,
stieß voran mit seiner Lippe,
reichte nur zum Knaben froh.

Dieser lag auf seinem Fressen
und das Öchslein kam nicht dran,
wollte schon die Kräfte messen,
doch da wurds im plötzlich bang.

Denn die Hand des kleinen Knaben
streichelt und liebkost ihn sehr,
wollt er gerade sich noch laben,
hat er nun kein Hunger mehr.

Und ein Lächeln auf den Lippen
strahlt herüber von dem Kind,
setzt sich auf des Öchsleins Rippen,
so dass alle glücklich sind.

Achim Schmidtmann (*1970)

Christbaum und Krippe

Durchs Fenster strahlt am Weihnachtsfeste
Ein Lichterbaum. Es lockt sein Glüh'n
Aus dem Juwelenschmuck der Gäste
Ein augenblendend Funkensprüh'n.
Ein Christbaum ist's, doch was er kündet,
Das hat mit Christus nichts gemein.
Der Mammon hat ihn angezündet
Und prahlt mit seinem grellen Schein.

Und wandert ihr am Fest der Schieber
Vorbei mit zorngeballter Faust,
Dann kommt, ich führ' euch dort hinüber,
Wo heut' der wahre Christus haust.
Es geht durch enge, finst're Gassen;
In einem Kirchlein, arm und alt,
Da liegt im Kripplein weltverlassen
Des Heilands dürftige Gestalt.

Der Raum ist kalt, zwei trübe Kerzen
Beleuchten matt das Jesuskind.
Doch euch wird's warm und hell im Herzen,
Ein Zauber ist's, der euch umspinnt.
Verklung'ne Zeiten kehren wieder,
Der Kinderglaube steigt herauf -
Gerührt sinkt ihr vorm Kripplein nieder
Und steht getröstet wieder auf.

Ottokar Kernstock (1848-1928), eigentlich Otto Kernstock war ein österreichischer Dichter, Priester und Augustiner-Chorherr



Weihnachtsshirts